Zum Unternehmen bremenports

greenports

aktuelle Nachhaltigkeitsinitiativen der bremischen Häfen

Artikelbild greenports

Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft müssen miteinander vereinbar sein. Diesen Grundsatz verfolgen die bremischen Häfen bereits seit einigen Jahren. Nachhaltiges Handeln ist inzwischen gelebter Alltag geworden: Ob Energiemanagement, Klimaschutz, Biotopmanagement, nachhaltige Wassertiefenerhaltung oder Maßnahmen zur Förderung einer umweltgerechten Schifffahrt, es gibt zahlreiche Beispiele für unsere greenports Initiativen.

Aktuelle Beispiele finden Sie hier:

Auszeichnung durch die IAPH für die Luneplate

Am Freitag (12. Mai) haben die bremischen Häfen im Rahmen der internationalen Hafenkonferenz auf Bali die Silbermedaille des IAPH Port Environment Awards 2017 erhalten. Mit dieser Auszeichnung hat die „International Association of Ports and Harbours“ (IAPH) unser außergewöhnliches Luneplate-Projekt geehrt.

Erfolgreiche Teilnahme am Ranking der Nachhaltigkeitsberichte deutscher Unternehmen von IÖW und future

Die bremenports GmbH & Co. KG hat sich mit ihrem Nachhaltigkeitsbericht 2014 erfolgreich am Ranking der Nachhaltigkeitsberichte deutscher Unternehmen, das vom Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und future e. V. durchgeführt wurde, beteiligt. Besonders hervorgehoben wurde bremenports für seine stakeholdergestützte Wesentlichkeitsanalyse sowie die kommunikative Qualität des Berichts. Diese Anerkennung hat uns sehr gefreut und ist Ansporn unsere Nachhaltigkeitsberichterstattung auch in Zukunft stakeholderorientiert, transparent und mit einem hohen qualitativen Anspruch zu gestalten.

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Erstmalig bitten wir um ein Feedback zu unserem Nachhaltigkeitsbericht 2015. Entspricht er Ihren Erwartungen? Wie wichtig sind Ihnen die einzelnen inhaltlichen Themen? Finden Sie die Informationen die für Sie von Interesse sind? Vermissen Sie etwas oder gibt es etwas was Sie uns mit auf den Weg geben wollen? Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Zur Umfrage bitte hier klicken.

GRI Bericht 2015 veröffentlicht

Mit unserem vierten GRI Nachhaltigkeitsbericht legen wir erneut ein Dokument vor, das erhebliche Fortschritte erkennen lässt. Zum Beispiel wirtschaftlich: Sowohl bei der KG als auch in den Sondervermögen konnten die Umsatzerlöse im Vergleich zum Vorjahr deutlich gesteigert werden. Oder ökologisch: Der Anteil des Stroms aus erneuerbaren Energien wurde auf knapp unter 100 Prozent erhöht. Oder sozial: Mit einer Ausbildungsquote von 10,2 Prozent übernehmen wir Verantwortung für die junge Generation.

greenports Award 2016 an Reederei EUKOR und Autotransportschiff "Morning Lisa" verliehen

Bereits zum dritten Mal hat die bremenports im Dezember 2016 die "greenports Awards" verliehen. Der Preis für das umweltfreundlichste Seeschiff, das die Hafengruppe Bremen/Bremerhaven 2015 angelaufen hat, ging an den Autotransporter „Morning Lisa“. Der Preis für die umweltfreundlichste Flotte erhielt die Reederei EUKOR Car Carriers. Insgesamt sieben EUKOR-Schiffe schafften es dieses Jahr in die „Top Ten“.

Der Gewinner wird auf Basis des Environmental Ship Index (ESI)  ermittelt. Dieser dient dazu Schiffe in einem standardisierten Verfahren nach ihren Emissionswerten einzustufen.

Luneplate mit ESPO Award 2016 ausgezeichnet

Das ökologische Engagement der bremenports wurde am 9. November mit dem "ESPO Award" der europäischen Seehafenorganisation belohnt. Im Wettbewerb zum Thema "Natur in Häfen" setzte sich Bremerhaven mit der ökologischen Ausgleichsfläche Luneplate gegen elf weitere europäische Häfen durch – darunter Rotterdam, Antwerpen und Le Havre. Geschäftsführer Robert Howe nahm die Auszeichnung im Palais d'Eqmond in Brüssel entgegen.

Energiemanagement eingeführt

Aktuell verbraucht die Hafeninfrastruktur in Bremen und Bremerhaven rund 18 Mio. kWh im Jahr, davon sind ca. 7 Mio. kWh Strom. Um unseren Energieverbrauch weiterhin zu optimieren haben wir im November 2016 ein Energiemanagementsystem gemäß DIN EN ISO 50001 eingeführt und erfolgreich zertifizieren lassen. 

Umweltmanagement PERS erfolgreich rezertifiziert

Als erster deutscher Hafenstandort haben sich die bremischen Häfen 2011 erfolgreich nach dem sogenannten Port Environmental Review System (PERS) Standard zertifizieren lassen. Nach einer erfolgreichen Rezertifizierung in 2014 haben wir im September 2016 erneut die PERS-Zertifizierung durchlaufen und erfolgreich abgeschlossen.

LEP - Bremen und Niedersachsen testen neue Beleuchtungstechnologie

Um in Zukunft bei der Beleuchtung der Häfen Energie effizienter zu nutzen, haben Bremen und Niedersachsen ein neues Kooperationsprojekt auf den Weg gebracht. Die Partner bremenports, Niedersachsen Ports, JadeWeserPort und BLG vergleichen in einer Pilotstudie verschiedene Leuchtmittel miteinander und untersuchen diese auf ihre Einsetzbarkeit in Häfen. Dieses Projekt wird von der Metropolregion gefördert.

© 2017, bremenports GmbH & Co. KG

Background image greenports